winterlich*weihnachtlicher Zauber

…in diesem Jahr wollten wir es uns nicht nehmen lassen unser erstes Weihnachten auf unserer Lobelei zu feiern.

Das Haus wurde geheizt, der Ofen gefeuert, aller Bauschutt hinausgefegt, die Küche und das Wohnzimmer wurden hergerichtet….wir fällten einen kleinen Nadelbaum von den vielen und kürten ihn zum Weihnachtsbaum und begannen so unsere erste Tradition hier auf dem Hof (So werden wir jedes Jahr einen Baum pflanzen, hegen und ihm beim Wachsen zuschauen. Ist er dann groß wird er unser Weihnachstbaum).

 

Mit größter Koorditationsstrategie brachten wir uns und alle Geschenke, Schlafsachen, Getränke, Essen in 2 Autos nach Lobstädt. Lauschen an der Tür des Weihnachtszimmers, ein kleiner Spaziergang, Keksgaben an die Nachbarn, Futter für die Vögel, Nüsse für die Zwerge und Elfen *********** Weihnachten****** Ein leuchtendes Zimmer, strahlend empfing es uns, Gesang, Geschenke und beseelte Kinderaugen…….. **************************** Eine reich gedeckte Tafel mit allerlei Weihnachtsfestschmaus beendete diesen schönen Abend…………….

dez2014 8  dez2014 6  dez2014 7

 

Und wie glücklich, nach ein paar Tagen fiel Schnee. Viel Schnee.

dez2014 4 dez2014 dez2014 2

Die Kommentare wurden geschlossen