Oh Sommer

Endlich ist der Sommer da. Die Temperaturen bringen uns zum schwitzen und die Pflanzen im Garten zu blühen und wachsen. In dieser Zeit des Jahres verbringen wir eigentlich jede freie Minute auf unserer Wiese und schuen den Kirschen beim reifen zu. Die Kinder plantschen oder schaukeln, wir Erwachs zuenen trinken Eiskaffee und lassen die Seele baumeln… na gut, wenn dann alle Aufgaben erledigt sind, die Zeugnisse geschrieben und der Ferienhort zu Ende ist. Die Schafe haben auch schon ihre Sommerfrisur bekommen, zu beginn sind sie immer etwas skeptisch, doch bei über 3o Grad freunden sie sich schnell mit ihrer neuen Nacktheit an.

Der Garten wirft die ersten Erträge ab, so gibt es gerade jeden Tag mindestens einmal frischen Salat mit herrlich runden Radieschen. Und der Mohn blüht, Kindshoch.

Bald beginnen hier in Sachsen die Sommerferien und so langsam verabschieden wir uns alle nach und nach in den Urlaub. Als wir den Hof kauften, sagten wir oft aus Spaß: “ Wenn wir erstmal hier wohnen, dann brauchen wir nie mehr in den Urlaub fahren, denn wo kann es schöner sein?“ Und das
stimmt auch immer noch, doch ein paar Wochen im Jahr wollen wir dann auch mal schauen, ob es anders wo genauso schön ist. Dieses Jahr werden wir die Ostsee, Schweden und vieleicht Frankreich erkunden. Für den Hof ist in der Zeit gut gesorgt, viel Besuch wird erwartet un eine von uns drei Familien wird immer vor Ort sein.

Wer uns gern unterstützen möchte, der ist herzlich eingeladen zu unserem ab Juni monatlich stattfindenden Gartentagen. Jeden 1. Samstag im Monat laden wir ein gemeinsam mit uns im Garten oder an der Scheune arbeiten und gemeinsam Mittag zu essen. Einfach kurz vorher anfragen. Wir freuen uns auf Euch. Gerne beantworten wir euch während der Arbeit alle Fragen rund um Gemeinschaft, das Mietshäuser Syndikat und und und…

 

Die Kommentare wurden geschlossen